Aurareinigung

12961458_1600490563606043_8363781630234003582_n

Aurareinigung – Was ist das?

Die Aura ist unser Energiefeld, das unseren physischen Körper umgibt und mit ihm über die Chakren in Verbindung steht. In der Aura ist energetisch bzw. in feinstofflicher Form alles gespeichert, was uns ausmacht. Das betrifft den Körper, unsere Gefühle, auch unsere Sorgen und unsere Krankheiten. Zuerst sind die Emotionen und die Gefühle die durch unsere Gedanken hervorgerufen werden in der Aura vorhanden und manifestieren sich später im Körper.

Warum soll ich meine Aura reinigen?

Jeden Tag begegnen wir Menschen und kommen wir mit anderen Menschen in Kontakt. Nicht nur über den feststofflichen Körper, über Sprache, Blicke oder Gesten, auch über die Aura findet ein Energieaustausch statt. Je nachdem wie unsere Aura beschaffen ist, nehmen wir viel oder eher weniger aus unserem Umfeld auf.
Das was wir aufnehmen, kann positiv sein, aber auch negativ. Und alles Negative ist schwer und belastend. Da tut eine Dusche gut. Und so wie wir unseren physischen Körper unter der Dusche reinigen, kann man dies auch mit der Aura tun.

Wie wird die Aura gereinigt?

Ich reinige die Aura durch „Ausstreichen“. Mir wurde die Fähigkeit gegeben, alles Schwere und Belastende zu nehmen, wie einen alten schweren, speckigen Mantel, den ich euch abnehme. Dies erfolgt über die Chakren.

Andere Methoden sind u.a. mit Klangschalen, Wasser, Feuer, Erde, Luft und Äther. Die Elemente können die negativen Schwingungen transformieren.

Was bewirkt Aurareinigung ?

o gestaute Energien können wieder frei fließen
o Selbstheilungskräfte werden aktiviert
o Schmerzen verschwinden
o seelische Blockaden werden gelöst
o positive Emotionen kehren zurück
o die Aura strahlt wieder in hellen Farben

Weitere Fragen beantworte ich gerne persönlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*